about us.


Im Jahre 2006 kam in uns der Wunsch nach einen 4-beinigen Begleiter unseres Leben auf.

Wir entschieden uns gegen einen Hund und für einen Terrier, genau genommen für einen Westie mit Namen Quintus Maximus. Im folgenden Jahr zog dann unserer Viva Valentino als Ergänzung zu Quintus in unser Rudel ein. Mit beiden besuchten wir zahlreiche Ausstellungen mit diversen Erfolgen, auf denen wir auch andere Terrierrassen kennen lernten. Unter anderem auch den Scottish Terrier, der uns von da an nicht mehr los ließ. Es war Liebe auf den ersten Blick.

Im Jahre 2009 zog dann der erste Scottish Terrier (unser "Mac") bei uns ein. Damit war das Glück perfekt.

Nach vielen Pro und Contra entschied ich mich im Laufes des Jahres 2010, diese wunderschöne Rasse in Zukunft zu züchten. Aus diesem Grund vervollständigt auch unsere erste Hündin "Leni" seit Ende 2010 das Rudel. Mein Mann greift mir dabei tatkräftig unter die Arme.

Durch die Mitgliedschaft im KfT unterwerfe ich mich den strengen Zuchtregularien des KfT (Klub für Terrier e.V.) und dem VDH (Verband für das dt. Hundewesen). Nur damit ist sichergestellt, das die zukünftigen Besitzer Welpen aus kontrollierter Zucht erhalten. Die Elterntiere der Welpen werden umfangreichen Gesundheitsuntersuchungen sowie DNA-Tests unterzogen.

Die strengen Anforderungen kann man hier nachlesen:

VDH-Gütesiegel - Qualitätssiegel des Klub für Terrier e.V.

Ich unterstütze die Innitivative: Wühltischwelpen nein Danke!